Fondue Team AFF-FFV

Das traditionelle Rezept für das Fondue moitié-moitié!

Seit jeher bildet das Fondue moitié-moitié der Vacherin Fribourgeois SA zusammen mit seinem grossen Bruder, dem Gruyère AOP, ein unzertrennliches Gespann im berühmten Fondue moitié-moitié, dem er seine unvergleichliche Cremigkeit verleiht.

ZUBEREREITUNG FÜR 1 PAKET TEAM AFF-FFV 400G BAG.

  • Mit der leicht zerdrückten Knoblauchzehe das Caquelon ausreiben.

     

  • Käse langsam hinzufügen und bei kleiner Hitze schmelzen lassen, unter ständigem Umrühren mit einem Kochlöffel. Pfeffer und Kirsch nach Belieben hinzufügen.

     

  • Das Caquelon kurz vor dem Kochen, sobald die Mischung eine sämige Konsistenz hat, auf das Rechaud stellen. Das Fondue auf dem Rechaud bei gleichmässiger Temperatur halten.

     

  • Brotwürfel auf die Fonduegabel spiessen, in das Fondue tauchen und verzehren. Fondue mit jedem Brotwürfel gut umrühren, damit es nicht am Boden ansetzt.

DIE ZUTATEN

1 Knoblauchzehe

1,5 dl trockener Weisswein

400g Vacherin Fribourgeois AOP und Gruyère AOP.

300 bis 400 g Halbweissbrot in 2 bis 3 cm grosse Würfel geschnitten

Pfeffer

Kirsch

Adresse

 

Team AFF-FFV

Chemin de l'Abbé-Freeley 6

1700 Fribourg

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

MO : 13.30 - 15.30

MI : 09.00 - 11.00

© 2020

© Abbildungen Team AFF-FFV