Ein großartiger Kurs für unsere U15 und U16!
II

Dieses Ende der Saison 2018-2019 wurde durch die Teilnahme von zwei Teams des Teams AFF-FFV an den Play-offs ihrer Kategorie unterbrochen! Die U15 und U16 haben einen Platz im Finale gewonnen!

Der U15-Gruppenmeister

Unter der Führung von Florian Barras und Michel Golliard beendeten die U15 die Saison an der Spitze der westlichen Gruppe vor dem FC Bienne. Mit 56 Punkten wurde der Freiburger somit Meister und qualifizierte sich natürlich für die Play-Offs mit dem besten Angriff und der besten Verteidigung der Meisterschaft.

Unsere jungen Leute aus Freiburg spielten dann zwei Klassifikationsspiele und belegten nach einer ehrenvollen Niederlage gegen GC auf der Seite von Dietikon den zweiten Platz in Gruppe B.

Die unglücklichen U16-Finalisten

Die U16 haben auch einen Platz im Play-off gewonnen! Nach einem dritten Platz in Gruppe B konnten sich die Männer von Jean-Pierre Zaugg und Daniel Dürst neben Team Südostschweiz, Kriens und FC Concordia Basel um den Titel bewerben. Als erster Sieger des Halbfinales gegen den SC Kriens musste der Fribourgeois dann im Finale gegen die Concordia Basel verlieren. Trotz der Niederlage erreichten die jungen Hoffnungsträger des Teams AFF-FFV dennoch einen hervorragenden Kurs.

m15.jpg
m16.jpg